FreeTours: Was sind sie und wie funktionieren sie?

FreeTours: Was sind sie und wie funktionieren sie?

freetours que son y como funcionan

Index

Wir sagen Ihnen alles, was Sie vor der Teilnahme an einer kostenlosen Tour wissen sollten.

Was sind Freetours?

Free Tours sind kostenlose Führungen, die in vielen Städten der Welt angeboten werden und in Spanien auf dem Vormarsch sind.
Dabei handelt es sich um geführte Touren, bei denen Sie im Voraus nichts für die Teilnahme an der Exkursion bezahlen müssen.
.

Wir werden Ihnen jedoch am Ende der Tour die übliche Verwendung von Trinkgeld erklären. Nur um für den Moment klarzustellen, dass wir davon ausgehen, dass dies obligatorisch ist.

Diese Touren eignen sich hervorragend, um eine neue Stadt kennenzulernen, da die örtlichen Reiseleiter die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen und interessante Informationen geben können.

Stimmt es, dass es kostenlose Führungen gibt?

Die kurze Antwort ist, dass es kostenlose Touren gibt!

Viele Menschen denken, dass kostenlose Führungen ein Betrug sind, aber in Wirklichkeit gibt es viele Möglichkeiten, eine kostenlose Führung zu machen.

Einige Unternehmen bieten kostenlose Führungen gegen eine Spende oder ein Trinkgeld für den Reiseleiter an, andere wiederum bieten kostenlose Führungen an, wenn sie im Voraus gebucht werden.

Kostenlose Tour Porto
Kostenlose Tour Madrid
Kostenlose Tour Barcelona
Freie Tour Brüssel

Wann wurde Freetours gegründet?

Manche sagen, dass alles 2006 in Berlin begann. Mifreetour ist der Meinung, dass die erste Free Tour 2010 in Prag stattfand.

Die Idee war einfach: eine kostenlose Stadtführung anbieten und am Ende Trinkgeld erhalten. Die Leute waren von der Idee begeistert und Free Tour war geboren.

Seitdem wurden in mehr als 100 Städten auf der ganzen Welt kostenlose Führungen angeboten.

Jede kostenlose Tour ist einzigartig, da sie auf die Geschichte, Kultur und Legenden der Stadt zugeschnitten ist, in der sie angeboten wird.

Heute ist Free Tour viel mehr als nur eine geführte Tour. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, das es Ihnen ermöglicht, die Stadt auf unterhaltsame und unvergessliche Weise zu entdecken. Und das alles, ohne einen einzigen Euro auszugeben!

Wie funktionieren die kostenlosen Führungen?

Kostenlose Touren sind eine beliebte Form des Tourismus, bei der Touristen eine Stadt kostenlos besuchen können.

Sie werden in der Regel in Gruppen in einer bestimmten Sprache angeboten und können im Voraus auf jeder Website oder in jedem Reisebüro, das diesen Service anbietet, gebucht werden.

Die Reiseleiter sind oft Einheimische und bieten einen einzigartigen Einblick in die Stadt.

Kostenlose Tour Bilbao

Und ist es das wert? Sind sie von guter Qualität?

Vielleicht sollte man zunächst darauf hinweisen, dass Sie im (unwahrscheinlichen) schlimmsten Fall nichts zu verlieren haben, außer ein wenig Ihrer Zeit.

Wir glauben, dass es sich
es sich lohnt, eine kostenlose Tour durch die Stadt zu machen.
So können Sie die Stadt besser kennen lernen und einige der wichtigsten Orte sehen. Außerdem sind die kostenlosen Ausflüge in der Regel von guter Qualität.

Sind kostenlose Führungen wirklich kostenlos?

Wie viel sollte man bei einer kostenlosen Tour zahlen oder Trinkgeld geben?

Für das Trinkgeld gibt es keine strenge Regel. Genau das ist der große Vorteil der kostenlosen Besichtigung gegenüber anderen „traditionellen“ Ausflugsvarianten. Hier zahlen Sie oder geben Sie ein Trinkgeld in Höhe des Betrages, den Sie für das Erlebnis, das Ihr Reiseleiter Ihnen vermittelt hat, als angemessen erachten,

Wie viel Trinkgeld man gibt, hängt letztlich von der Zufriedenheit mit dem Service ab. Eine gute Faustregel für kostenlose Stadtführungen ist jedoch ein Trinkgeld von 10-15 Euro pro Person für eine 2-3-stündige Tour.

Dies stellt sicher, dass Ihr Reiseleiter für seine Zeit und Mühe bei der Führung entschädigt wird und zeigt auch seine Wertschätzung für das Erlebnis. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise mehr Trinkgeld geben möchten, wenn die Führung besonders informativ oder angenehm war.

Bekommt der Reiseführer alle Tipps?

Die Wahrheit ist, dass es, wie in der gesamten Tourismusbranche, 2 Möglichkeiten gibt, eine kostenlose Tour zu buchen.

Nun, Sie buchen direkt bei dem Fremdenführer, der die kostenlose Tour anbietet, wenn er eine Website hat, auf der Sie eine Reservierung vornehmen können. In diesem Fall nimmt der Fremdenführer das gesamte Trinkgeld, das er während der Tour verdient.

Nun, Sie müssen über ein Online-Reisebüro wie Civitatis oder Guruwalk buchen, die für ihre technische Vermittlung im Buchungsprozess eine minimale Provision verlangen.

Schließlich ist darauf hinzuweisen, dass die meisten traditionellen Agenturen diese Art von Buchungen nicht vornehmen, da sie keine Provisionen oder andere symbolische Beträge verlangen. Dies hängt davon ab, wie Sie mit Ihrem Reisebüro umgehen.

Buchungs- und Stornierungsbedingungen für Free Tours

Muss ich eine kostenlose Führung buchen?

Es ist wichtig, die Tour zu reservieren, um sicherzustellen, dass Sie die gewünschten Orte besuchen und den Treffpunkt oder den Abfahrtsort der Tour kennen.

Wir empfehlen Ihnen, sich im Vorfeld zu informieren, damit Sie wissen, welche Route Ihr Reiseleiter nehmen wird und wie groß Ihr Interesse an der Tour sein wird.

Kostenlose Tour San Sebastian

Ist ein Unternehmen besser als ein anderes?

Wie in jedem Dienstleistungsunternehmen kommt es auf den Einzelnen an und nicht auf das Unternehmen.

Wir wagen es nicht, eine bestimmte Organisation zu empfehlen, da sie fast alle professionell sind und sich auf die Vermittlung von Qualitätserlebnissen konzentrieren.

Was heutzutage wichtig ist, und noch mehr im Falle der kostenlosen Besichtigung, sind
die von früheren Nutzern oder Kunden hinterlassenen Bewertungen.
. Wenn man Dutzende, Hunderte und manchmal sogar Tausende von Bewertungen zu einer bestimmten kostenlosen Tour findet, könnte man meinen, dass die durchschnittliche Bewertung berücksichtigt werden muss.

Sie können sich selbst davon überzeugen, dass die Bewertungen der kostenlosen Touren durchweg mehr als bemerkenswert sind. Es ist sehr üblich, mehrere kostenlose Touren in einer Stadt zu finden, die mit mehr als 90{7304b26040754897bd6e1f60eff8cefad98825c46601db27683b4433b5f43a42} positiv bewertet wurden.

Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass die Qualität der Führung vom Einkommen des Führers abhängt, der diese Dienstleistung erbringt?

Andere häufig gestellte Fragen zu Free Tours

Wo gibt es kostenlose Führungen?

An den meisten wichtigen Sehenswürdigkeiten, darunter Museen, Denkmäler und Kunstgalerien, werden kostenlose Führungen angeboten.

Wie nicht anders zu erwarten, ist das Angebot umso größer, je größer die Stadt oder die Touristenattraktion ist.

Auch hier empfehlen wir Ihnen, den Bewertungen und Kommentaren früherer Touristen große Aufmerksamkeit zu schenken, damit Sie nicht nur eine numerische Bewertung erhalten, sondern auch Informationen über die Art der Erfahrung, die Sie gemacht haben.

Auf diese Weise wissen Sie, ob das, was Sie suchen, mit dem übereinstimmt, was Sie sich wünschen. Zum Beispiel eine zeitgemäßere und weniger historische Herangehensweise an die Tour.

FreeTours Almeria

Woher weiß ich, wo sich der Treffpunkt befindet?

Hier sind 2 Optionen möglich:

  • Informationen über den Treffpunkt werden auf der Buchungswebsite der Tour oder auf der Website der Online-Agentur mitgeteilt und Sie können sich vor der Buchung informieren.
  • Zum Zeitpunkt der Buchung erhalten Sie nur Informationen über den Treffpunkt und nur detaillierte Informationen auf der Buchungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten, wenn Sie Ihre Buchung vornehmen.

Fazit zu Vor- und Nachteilen von freetours?

Ein kostenloser Stadtrundgang hat mehrere Vorteile. Das ist eine gute Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und gleichzeitig etwas Bewegung zu bekommen.

Stadtrundgänge sind oft sehr erschwinglich und können eine gute Möglichkeit sein, die Geschichte und Kultur einer Stadt kennen zu lernen.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile bei einem Rundgang. Sie können ziemlich anstrengend sein, vor allem bei heißem Wetter, und es kann schwierig sein, den Reiseleiter durch den Lärm der Stadt zu hören.

Aber im Allgemeinen ist ein Stadtrundgang eine gute Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und etwas über die Geschichte und Kultur der Gegend zu erfahren.