FREE TOUR SEVILLA

Die beste Möglichkeit, die Stadt auf kostengünstige Weise zu entdecken.

Index

Worin besteht die Free Tour Sevilla?

Möglicherweise die beste Möglichkeit, Sevilla auf unterhaltsame und authentische Weise kennen zu lernen.

Free Tour im Zentrum von Sevilla

Ein Moment der Kultur und des Vergnügens für alle.

Genießen Sie Ihre Free Tour Sevilla als Paar, mit Freunden oder in einer Gruppe!

Free Tour Sevilla sind der perfekte Anlass, um mehr über das kulturelle Erbe Spaniens zu erfahren.

Free Tour Sevilla sind kostenlose Führungen, die von Fremdenführern organisiert werden, die Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt oder eines Ortes zeigen. Diese Touren werden in der Regel zu Fuß durchgeführt.

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten und Arten von Free Tours in Spanien, aber die meisten sind in der Regel Führungen, an denen etwa 10 bis 12 Personen teilnehmen. und dauern je nach der geplanten Route zwischen 1 und 3 Stunden.

Überprüfen Sie auf jeden Fall die detaillierten Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um alle Einzelheiten Ihrer Free Tour zu erfahren: Fahrpläne, Stornierungsbedingungen, Treffpunkt und alle Informationen, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Erlebnis zu machen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Was kann man in Sevilla sehen und unternehmen?

Sevilla ist eine Stadt und Gemeinde in Spanien, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der autonomen Gemeinschaft Andalusien. Sie befindet sich im äußersten Südwesten der Iberischen Halbinsel, im geografischen Zentrum Andalusiens und an den Ufern des Flusses Guadalquivir. Die Stadt wurde von den Einwohnern Sevillas um das Jahr 3 nach Christus gegründet, Sevilla spielte viele Jahrhunderte lang eine wichtige Rolle in der spanischen und lateinamerikanischen Wirtschaft. Die Stadt zeichnet sich durch ein intensives kulturelles, kommerzielles und touristisches Angebot aus; zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Alcázar, die Giralda, das Allgemeine Archiv der Indios und andere.

– Die Giralda: La Giralda ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Sevilla. Sevilla und befindet sich auf der Plaza de Virgen de los Reyes im Viertel Santa Cruz. Sie wurde als Teil des ehemaligen Klosters San Miguel zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert errichtet. Ihr Name rührt daher, dass sie ursprünglich eine kleine Vogelfigur auf der Spitze hatte, die sich drehte, um den Wind anzuzeigen.

– Der Alcazar: Der Alcazar von Sevilla ist eine mittelalterliche Festung in der Stadt Sevilla im Süden Spaniens. Die Festung wurde im 9. Jahrhundert von den Muslimen erbaut und später von den Christen besetzt. Der Alcazar befindet sich im oberen Teil der Stadt, direkt am Fluss Guadalquivir. Die Festung hat einen rechteckigen Grundriss mit vier Ecktürmen. Die Burg wurde zum Weltkulturerbe 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

– Allgemeines Archiv der Indischen Inseln: Das Allgemeine Archiv der Indischen Inseln (AGI) ist ein historisches Archiv mit Sitz in Sevilla Spanien. Es wurde im 16. Jahrhundert gegründet, um Dokumente über die spanischen Besitzungen in Amerika und der Karibik aufzubewahren. Das AGI ist im Gebäude Casa Lonja de Mercaderes untergebracht, das zwischen 1584 und 1598 erbaut wurde. Die AGI-Sammlung umfasst über fünf Milliarden Seiten und Dokumente, die einen Zeitraum vom 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts abdecken.

Reiseplan

Wir beginnen die Free Tour Sevilla an der Plaza del Salvador und spazieren durch die Straßen dieser berühmten Stadt, wobei wir zunächst die Fassade der Kirche des Divino Salvador.

Wir gehen zur Plaza Nueva, wo das Rathaus und das Denkmal zu Ehren von Ferdinand III. Denkmal zu Ehren von Ferdinand III. dem Heiligen. Die Skulptur des Monarchen wird uns helfen, über das Leben in dieser andalusischen Stadt während der Zeit von Al-Andalus und über die Rückeroberung zu sprechen.

Nur wenige Schritte entfernt liegt die Plaza del Triunfo, wo man die Außenarchitektur der Kathedrale, die Giralda, die Reales Alcázares und das Archivo de Indias bewundern kann. Kathedrale von Sevilla, die Giralda, die Reales Alcázares und das Archivo de Indias. Sind Sie bereit, mehr über die Geschichte dieser ikonischen Gebäude zu erfahren? Lass uns da hin gehen!

Der nächste Halt wird neben dem Jerez-Tor wo wir den Híspalis-Brunnen, den Palast von Yanduri und die Kapelle Santa María de Jesús sehen werden. In der Nähe befindet sich die Königliche Tabakfabrik die heute eine ganz andere Nutzung hat. Wollen Sie wissen, welche? Wir verraten es Ihnen bei einem Blick auf die Fassade dieses Gebäudes, in dem sich Renaissance und Barock vereinen.

Natürlich werden wir auch die Plaza de España besuchen, einen ikonischen Platz in der Stadt Sevilla, der uns die Gelegenheit geben wird, über die Ibero-Amerikanische Ausstellung von 1929 zu sprechen.

Nach einer zweistündigen Besichtigungstour endet die Tour an der Plaza España.

Treffpunkt

Plaza del Salvador, neben der Statue.

Andere Free Tours Andalusien

Sie sind nur einen Klick von den besten Free Tour in der Nähe von Sevilla entfernt!

Andere Free Tours Andalusien

Free Tours in Spanien

Kostenlose Besichtigungsmöglichkeiten in den wichtigsten Touristenorten des Landes, Europas und der Welt!

Andere Aktivitäten in Sevilla