FREE TOUR Segovia

Die beste Möglichkeit, die Stadt auf kostengünstige Weise zu entdecken.

Index

Worin besteht die Free Tour Segovia?

Möglicherweise die beste Möglichkeit, Segovia auf unterhaltsame und authentische Weise kennen zu lernen.

Free Tours durch das Zentrum von Segovia

Ein Moment der Kultur und des Vergnügens für alle.

Genießen Sie Ihre Free Tour Segovia als Paar, mit Freunden oder in einer Gruppe!

Free Tour Segovia sind der perfekte Anlass, um mehr über das kulturelle Erbe Spaniens zu erfahren.

Die Free Tour Segovia werden von Fremdenführern organisiert, die Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt zeigen. Diese Touren werden in der Regel zu Fuß durchgeführt.

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten und Arten von Free Tours in Spanien, aber die meisten sind in der Regel Führungen, an denen etwa 10 bis 12 Personen teilnehmen. und dauern je nach der geplanten Route zwischen 1 und 3 Stunden.

Überprüfen Sie auf jeden Fall die detaillierten Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um alle Einzelheiten Ihrer Free Tour zu erfahren: Fahrpläne, Stornierungsbedingungen, Treffpunkt und alle Informationen, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Erlebnis zu machen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Was kann man in Barcelona sehen und unternehmen?

Segovia hat eine lange Geschichte, die bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, als die Stadt von den Kelten besiedelt wurde. Die Stadt wurde im 6. Jahrhundert n. Chr. Hauptstadt des westgotischen Königreichs und später von den Muslimen erobert. Nach der christlichen Rückeroberung, Segovia Teil des Königreichs Kastilien. Durch die Jahrhunderte hindurch, Segovia war über Jahrhunderte hinweg Königssitz und Adelssitz und ist heute dank seiner zahlreichen historischen Bauwerke ein wichtiges Touristenziel.

– Aquädukt Das Aquädukt von Segoviaist ein antikes Bauwerk in der gleichnamigen spanischen Stadt. Sie wurde im 1. Jahrhundert nach Christus erbaut. C. und gilt als eines der schönsten Beispiele für römische Aquädukte, die es gibt. Das Aquädukt besteht aus mehr als 150 Bögen und hat eine Gesamtlänge von mehr als 20 Kilometern. Das Aquädukt wird auch heute noch als Teil des Wasserversorgungssystems der Stadt genutzt.

– Alcazar:  Der Alcazar von Segovia ist eine Festung in der spanischen Stadt Segovia Er befindet sich in der Provinz Segovia in der autonomen Gemeinschaft Kastilien und León. Der Alcázar dominiert den Zusammenfluss der Flüsse Eresma und Clamores. Sie ist eines der repräsentativsten Denkmäler Spaniens und wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Weltkulturerbe von der UNESCO.

– Palast Cascales: Kaskaden-Palast Segovia befindet sich in der Gemeinde Segovia in der Provinz Segovia, in der autonomen Gemeinschaft Kastilien und León. Sie wurde im 16. Jahrhundert von dem Architekten Juan Bautista de Toledo erbaut. Sein Stil ist durch eine Mischung aus Elementen der Renaissance, des Platereskismus und des Manierismus gekennzeichnet. Die Hauptfassade besteht aus drei gestaffelten Abschnitten, die in einem dreieckigen Giebel enden.

Kathedrale von Segovia: Die Kathedrale von Segovia ist ein Meisterwerk der gotischen Kunst. Sie befindet sich in der spanischen Stadt Segovia etwa 90 km nördlich von Madrid. Die Kathedrale wurde im 15. Jahrhundert auf den Überresten einer muslimischen Moschee errichtet. Die Architektur der Kathedrale ist einzigartig, da sie einen lateinischen Kreuzgrundriss hat und ihre Türme nicht ausgerichtet sind. Die Kathedrale beherbergt auch ein prächtiges barockes Altarbild.

Reiseplan

Wir treffen uns zur angegebenen Zeit auf dem zentral gelegenen Azoguejo-Platz, am Fuße des berühmten Aquädukts von Segovia. Da die Geschichte dieser Stadt ohne ihr beeindruckendes römisches Monument nicht zu verstehen ist, werden wir zunächst den Ursprung dieses großartigen Bauwerks erklären.

Von dort aus beginnen wir einen Spaziergang durch das historische Zentrum von Segovia, bei dem wir wunderschöne Häuser aus alten Adelsgeschlechtern sehen. Wir werden zum Beispiel die Fassade des Palastes von Cascales betrachten Palastes von Cascales, ein mittelalterliches Gebäude das das architektonische Erbe, das die Muslime in diesen Straßen hinterlassen haben, kommentiert.

Wir erreichen den San-Martin-Platz und bewundern seine romanische Kirche, den Turm von Lozoya, die Casa de Solier und vieles mehr. und vieles mehr. Sie werden es lieben! Darüber hinaus werden wir die Rolle dieser Bauten bei der Annäherung an den Palast Heinrichs IV. aufzeigen .

Wir besuchen auch das das jüdische Viertel, in dem diese Gemeinschaft bis zu ihrer Vertreibung im Jahr 1492 lebte, die Plaza Mayordie Plaza Mayor und bewundern die Außenansicht der Kathedrale von Segovia. Die Route führt uns zum Alcázar ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Möchten Sie seine Geschichte kennen?

Nach eineinhalb Stunden Besichtigung beenden wir die Tour vor dem Alcázar von Segovia.

Treffpunkt und Dauer

Plaza del Azoguejo. Die geschätzte Dauer beträgt eineinhalb Stunden.

Andere Free Tours in Kastilien und León

Sie sind nur einen Klick von den besten Free Tours in der Nähe von Segovia entfernt!

Free Tours in Spanien

Kostenlose Besichtigungsmöglichkeiten in den wichtigsten Touristenorten des Landes, Europas und der Welt!

Andere Aktivitäten in Segovia