FREE TOUR RONDA

Die beste Möglichkeit, die Stadt auf kostengünstige Weise zu entdecken.

Index

Woraus besteht die Ronda Free Tour?

Wahrscheinlich die beste Möglichkeit, Ronda auf unterhaltsame und authentische Weise kennen zu lernen.

Free Tour entlang der Königsstraße in Ronda

Ein Moment der Kultur und des Vergnügens für alle.

Genießen Sie Ihre Free Tour Ronda als Paar, mit Freunden oder in einer Gruppe!

Free Tour Ronda sind der perfekte Anlass, um das kulturelle Erbe Spaniens kennen zu lernen.

Free Tour Ronda sind kostenlose Führungen, die von Fremdenführern organisiert werden, die Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt zeigen. Diese Touren werden in der Regel zu Fuß durchgeführt.

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten und Arten von Free Tour in Spanien, aber die meisten sind in der Regel Führungen, an denen etwa 10 bis 12 Personen teilnehmen. und dauern je nach der geplanten Route zwischen 1 und 3 Stunden.

Überprüfen Sie auf jeden Fall die detaillierten Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um alle Einzelheiten Ihrer Free Tour zu erfahren: Fahrpläne, Stornierungsbedingungen, Treffpunkt und alle Informationen, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Erlebnis zu machen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Was gibt es in Ronda zu sehen und zu tun?

Ronda ist eine spanische Stadt und Gemeinde in der Provinz Málaga in Andalusien. Die Stadt liegt etwa 740 Meter über dem Meeresspiegel, in einem von Bergen umgebenen Tal, was ihr den Spitznamen „Die stolze Stadt“ eingebracht hat. Ronda wurde 74 v. Chr. vom römischen Feldherrn Pompejus in der Stadt Acinipo gegründet und war die erste lateinischsprachige Stadt außerhalb Italiens.

– Mondragon-Palast: Der Mondragon-Palast in Ronda Spanien, ist eine ehemalige herrschaftliche Residenz aus dem 18. Jahrhundert, die sich im oberen Teil der Stadt befindet. Der Palast wurde vom Herzog von Mondragón erbaut und hat eine sehr interessante Geschichte. Die Lage des Palastes ist perfekt, da er sich in der Nähe vieler historischer und touristischer Sehenswürdigkeiten von Ronda.

– Die Stierkampfarena der Real Maestranza: Die Stierkampfarena der Real Maestranza de Caballería von Ronda befindet sich in der spanischen Stadt Ronda in der Provinz Malaga. Er wurde 1784 erbaut und gilt als einer der ältesten Plätze Spaniens. Der Platz hat ein Fassungsvermögen von 14.000 Zuschauern und verfügt über 48 Fenster (24 auf jeder Seite). Der Sand auf dem Platz besteht aus roter Erde, die dem Platz ein einzigartiges Aussehen verleiht.

– Der Platz der Herzogin von Parcent: Die Plaza de la Duquesa de Parcent wurde im 18. Jahrhundert im Auftrag des Herzogs von Parcent, José Pimentel, errichtet. Ziel war es, einen öffentlichen Raum zu schaffen, in dem sich die Bewohner treffen und das gute Wetter genießen können. In der Mitte des Platzes befindet sich ein mit Blumenmotiven verzierter Springbrunnen. Der Platz ist von historischen Gebäuden umgeben, wie zum Beispiel dem Mondragon-Palast (16. Jahrhundert), das Rathaus (18. Jahrhundert) und die Kirche des Heiligen Grabes (16. Jahrhundert).

Reiseplan

Wir befinden uns vor der Kirche Kirche Nuestra Señora de la Merced . Von diesem zentralen Ort aus beginnen wir unsere Free Tour Ronda und spazieren entlang des Paseo de Ernest Hemingway. Warum gibt es in dieser Gegend eine Skulptur zu Ehren des amerikanischen Schriftstellers?

Auf unserer Free Tour durch diese schöne Stadt in Málaga werden wir die beeindruckende Neue Brücke für einen spektakulären Blick auf den Blick auf den Tajo de Ronda und auf die emblematischen Balkone der hängenden Häuser die in einer mehr als 150 Meter tiefen Schlucht liegen.

Auf unserer kostenlosen Tour durch Ronda werden wir einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen, wie zum Beispiel die Herrenhäuser der Herrenhäuser in der Calle TenorioStraße, das Haus von Don Bosco oder die Plaza de María Auxiliadora. Auf letzterem können wir vom Aussichtspunkt El Campillo aus den Blick auf die Stadt genießen.

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt von Ronda bewundern wir die Spuren, die die Kelten, Phönizier, Römer und Araber in der Stadt hinterlassen haben. Mit dem Besuch des Mondragón-Palastes, einem der meistbesuchten Gebäude Rondas, in dem auch das Stadtmuseum untergebracht ist, werden wir an vergangene Zeiten erinnern.

Unsere Schritte führen uns zur Plaza de la Duquesa de Parcent der für seine vier verschiedenen Kirchen bekannt ist: Santa María de la Encarnación, Santa Isabel de los Ángeles, La Caridad und María Auxiliadora.

Auf dieser Free Tour werden wir auch die Plaza de Toros de la Real Maestranza de Caballería de Ronda besuchen. Sie ist nicht nur eine der ältesten Stierkampfarenen Spaniens, sondern gilt auch als Geburtsstätte des traditionellen Stierkampfes.

Wir beenden die Free Tour in der Umgebung der zentralen Plaza de España.

Treffpunkt

Der Treffpunkt ist die Kirche Nuestra Señora de la Merced Ronda. Sie dauert etwa eineinhalb Stunden.

Andere Free Tours Andalusien

Sie sind nur einen Klick von den besten Free Tour in der Nähe von Ronda entfernt!

Free Tours in Spanien

Kostenlose Besichtigungsmöglichkeiten in den wichtigsten Touristenorten des Landes, Europas und der Welt!

Andere Aktivitäten in Ronda