FREE TOUR MADRID DE
LOS BORBONES

Die beste Möglichkeit, die Stadt auf kostengünstige Weise zu entdecken.

Index

Worin besteht die Free Tour Madrid de los Borbones?

Möglicherweise die beste Möglichkeit, das Madrid der Bourbonen auf unterhaltsame und authentische Weise kennen zu lernen.

Die besten Free Tour Madrid de los Borbones

Ein Moment der Kultur und des Vergnügens für alle.

Genießen Sie Ihre kostenlose Tour in Madrid de los Borbones zu zweit, mit Freunden oder in einer Gruppe!

Free Tour Madri de los Borbones sind der perfekte Anlass, um mehr über das kulturelle Erbe Spaniens zu erfahren.

Die Free Tour Madrid de los Borbones sind kostenlose Führungen, die von Fremdenführern organisiert werden, die Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt oder eines Ortes zeigen. Diese Touren werden in der Regel zu Fuß durchgeführt.

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten und Arten von Free Tours in Spanien, aber die meisten sind in der Regel Führungen, an denen etwa 10 bis 12 Personen teilnehmen. und dauern je nach der geplanten Route zwischen 1 und 3 Stunden.

Überprüfen Sie auf jeden Fall die detaillierten Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um alle Einzelheiten Ihrer Free Tour zu erfahren: Fahrpläne, Stornierungsbedingungen, Treffpunkt und alle Informationen, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Erlebnis zu machen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Was kann man in Madrid sehen und unternehmen?

Madrid, die pulsierende Hauptstadt Spaniens, ist ein beliebtes Touristenziel und eine Stadt, die niemals schläft. Madrid ist bekannt für seine beeindruckende Architektur und reiche Geschichte, aber auch für seine köstliche Küche und sein lebhaftes Nachtleben. Die Plaza Mayor ist das Herz der Stadt, wo Besucher traditionelle spanische Cafés genießen und Straßenkünstlern bei ihren Live-Shows zuschauen können.

Die Puerta del Sol: Die Puerta del Sol ist einer der emblematischsten und wichtigsten Orte in Madrid. Dieser Platz im historischen Zentrum der Stadt ist als Kilometer Null bekannt, der den Punkt markiert, von dem aus die spanischen Radialstraßen gemessen werden. In der Mitte des Platzes steht ein Denkmal für den Bären und den Erdbeerbaum, die Symbole der spanischen Hauptstadt. Die Statue von König Carlos III. thront über der Plaza Mayor und dahinter befindet sich das Gebäude der Real Casa de Correos, in dem heute das Präsidium der Regionalregierung untergebracht ist.

– Paseo del Prado: Der Paseo del Prado ist eine der emblematischsten Alleen Madrids und liegt im historischen Zentrum der Stadt. Diese Promenade, die als „kulturelle Achse“ der spanischen Hauptstadt bekannt ist, ist von einigen der wichtigsten Museen der Welt umgeben, wie dem Prado-Museum und dem Thyssen-Bornemisza. Außerdem gibt es hier schöne Brunnen und Gärten, die den Besuchern eine friedliche Umgebung bieten, in der sie spazieren gehen und die Stadtlandschaft Madrids genießen können.

– Die Puerta de Alcalá: Die Puerta de Alcalá ist ein ikonisches und wichtiges Bauwerk in Madrid. Dieses majestätische Bauwerk an der Plaza de la Independencia wurde im 18. Jahrhundert während der Herrschaft von König Karl III. errichtet. Der ursprüngliche Entwurf wird Francesco Sabatini zugeschrieben, der ein monumentales Tor mit fünf Bögen und Zwillingstürmen schuf, das durch seine Schönheit und Eleganz besticht.

Reiseplan

Seit dem Einzug der Bourbonen die Bourbonen in die spanische Geschichte eintraten war Madrid eine der Städte, die am meisten von der Verschönerung ihrer Straßen profitierte. Auf diesem kostenlosen Rundgang entdecken wir einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der spanischen Hauptstadt sowie die Geheimnisse, die sie bergen, und ihre Verbindungen zur Monarchie. Fangen wir an!

Wir beginnen diese kostenlose Führung durch Bourbon Madrid im Herzen der Stadt. Wir starten vom Pontejos-Platz und gehen zuerst zur
Puerta del Sol 
dem Treffpunkt für die meisten Madrider Bürger. Hier lernen wir unseren Protagonisten kennen, Karl III. König Karl III., der einen neuen klassizistischen Stil einführte und den von den Habsburgern gepflegten nüchternen Stil hinter sich ließ.

Von der Puerta del Sol gehen wir hinunter zum Kongress der Abgeordneten und erkunden die emblematischsten Gebäude von Madrid. In der Nähe dieses Bereichs finden wir den Neptunbrunnen der, zusammen mit dem Brunnen von Cibeles und Apollo zu den bekanntesten und meistgeschätzten Orten der Gegend gehören.

Wir schlendern weiter entlang des Paseo del Prado Der Paseo del Prado wurde von Carlos III. als landschaftlich gestalteter Bereich konzipiert, der Gebäude beherbergen sollte, die der Wissenschaft und der Kunst gewidmete Gebäude.. Während wir den Grund für all das herausfinden, kommen wir in der Calle Alcalá an, die von der berühmten Puerta de Alcalá eindrucksvoll bewacht wird. Die berühmte Puerta de Alcalá eines der fünf alten Königstore, die den Zugang zur Stadt ermöglichten.

Nach zwei Stunden Sightseeing beenden wir unsere Free Tour Madrid de los Borbones neben der Puerta de Alcalá.

Treffpunkt und Dauer

Der Treffpunkt für die Free Tour Madrid de los Borbones ist an der Plaza de Pontejos. Sie dauert etwa zwei Stunden.

Andere Free Tours in der Gemeinschaft von Madrid

Sie sind nur einen Klick von den besten Free Tours in der Nähe von Madrid entfernt!

Free Tours in Spanien

Kostenlose Besichtigungsmöglichkeiten in den wichtigsten Touristenorten des Landes, Europas und der Welt!

Andere Aktivitäten in Madrid