FREE TOUR GIJÓN

Die beste Möglichkeit, die Stadt auf kostengünstige Weise zu entdecken.

Index

Woraus besteht die Free Tour Gijón?

Möglicherweise die beste Möglichkeit, Gijón auf unterhaltsame und authentische Weise kennen zu lernen.

Free tour durch das Zentrum von Gijón

Ein Moment der Kultur und des Vergnügens für alle.

Genießen Sie Ihre Free Tour in Gijón als Paar, mit Freunden oder in einer Gruppe!

Free Tour Gijón sind die perfekte Gelegenheit, um das kulturelle Erbe Spaniens besser kennen zu lernen.

Gijón Free Tours sind kostenlose Führungen, die von Fremdenführern organisiert werden, die Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt zeigen. Diese Touren werden in der Regel zu Fuß durchgeführt.

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten und Arten von kostenlosen Führungen in Spanien, aber die meisten sind in der Regel Führungen, an denen etwa 10 bis 12 Personen teilnehmen. und dauern je nach der geplanten Route zwischen 1 und 3 Stunden.

Überprüfen Sie auf jeden Fall die detaillierten Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um alle Einzelheiten Ihrer Free Tour zu erfahren: Fahrpläne, Stornierungsbedingungen, Treffpunkt und alle Informationen, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Erlebnis zu machen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Was kann man in Gijón sehen und unternehmen?

Wenn Sie auf der Suche nach einigen der schönsten Orte im Norden Spaniens sind, Gijón an der Spitze der Liste. Sie befindet sich im Fürstentum Asturien und ist die bevölkerungsreichste Gemeinde der Region. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihr maritimes Viertel Cimadevilla, ihre Küstenlinie am Kantabrischen Meer und die schönen Aussichten entlang des Jakobswegs, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Atlantischer Botanischer Garten Der Atlantische Botanische Garten von Gijón befindet sich im Park Isabel la Católica, im Zentrum der Stadt. Er wurde 1855 von Dr. Tomás Muñiz und seiner Frau María Antonia López gegründet, die die Idee hatten, einen öffentlichen Raum zu schaffen, in dem sich die Menschen an den Pflanzen und Gärten erfreuen konnten. Im Laufe der Jahre wurde der Garten erweitert und verbessert, und heute ist er ein wunderschöner Ort, an dem man spazieren gehen, sich entspannen und etwas über Pflanzen und die Natur lernen kann.

– Die Kirche San Pedro Die Kirche von San Pedro ist eine katholische Kirche in der Stadt Gijón. Gijón in Asturien, Spanien. Es wurde im 14. hrhundert erbaut und seine Hauptfassade ist nach Süden ausgerichtet. Die Kirche hat einen Grundriss in Form eines lateinischen Kreuzes mit drei durch Säulen getrennten Schiffen. Das Mittelschiff ist höher als die Seitenschiffe und wird von einer Rosette erhellt. An der Rückseite der Kirche befindet sich ein Kreuzgang mit Spitzbögen.

– Museum des Volkes von Asturien Das Museum des Volkes von Asturien befindet sich in Gijón in der Provinz Asturien. Sie wurde 1884 von dem Archäologen Julio García gegründet und ist seither für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Museum können Sie Ausstellungen über die Geschichte, Kultur und Traditionen des asturischen Volkes sehen. Außerdem gibt es eine Bibliothek und ein historisches Archiv, die von Forschern und Studenten genutzt werden.

Reiseplan

Wir treffen uns zur vereinbarten Zeit an einem der berühmtesten Orte Gijóns: dem Jachthafen. Vor dem Hintergrund der Segelboote im Hafen werden wir die Geschichte dieser Stadt keltischen Ursprungs kennenlernen, die durch römische und christliche Hände ging, ohne ihre Freiheit aufzugeben.

Wir schlendern den Kai entlang und erreichen den Palast Revillagigedo die erste Station dieser kostenlosen Tour durch Gijón. Dieser majestätische Palast aus dem 18. Jahrhundert weist eine Besonderheit auf: Obwohl seine beiden Türme wie Zwillinge aussehen, ist einer von ihnen 300 Jahre älter. Davor steht die Statue eines Ritters, der ein Kreuz trägt. Können Sie uns sagen, wer es ist? Sie handelt von Don Pelayo, den ersten König von Asturien und eine von den Asturiern sehr geschätzte Figur.

Die Tour durch Gijón wird fortgesetzt im Fischerviertel von Cimadevilla einem Ort, der die reinste Essenz Gijóns verkörpert. Wir werden spüren, wie sich die Seefahreratmosphäre des Viertels mit den römischen Überresten seiner Straßen, den ältesten der Stadt, vermischt.

Von Cimadevilla aus setzen wir unsere Wanderung in Richtung Küste fort. Wir werden darüber nachdenken, wie die Strand von San Lorenzo mit dem Meer verschmilzt, während wir entlang der berühmten Mauer von Gijón eine breite Allee, die parallel zum Golf von Biskaya verläuft und die beiden Enden des Stadtzentrums miteinander verbindet. Wir werden auch die Gelegenheit nutzen, um einige Kuriositäten über diese mythische Straße zu enthüllen.

Die letzte Station der kostenlosen Tour ist die elegante Plaza Mayorder perfekte Ort, um sich nach zwei Stunden der Erkundung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Gijón zu verabschieden.

Treffpunkt und Dauer

Der Treffpunkt für die free Tour Gijón ist Puerto Deportivo de Gijón. Die geschätzte Dauer beträgt zwei Stunden.

Andere Free Tours in Asturien

Sie sind nur einen Klick von den besten Free Tours in der Nähe von Asturien entfernt!

Free Tours in Spanien

Kostenlose Besichtigungsmöglichkeiten in den wichtigsten Touristenorten des Landes, Europas und der Welt!

Andere Aktivitäten in Gijón