FREE TOUR Astorga

Die beste Möglichkeit, die Stadt auf kostengünstige Weise zu entdecken.

Index

Worin besteht die Free Tour Astorga?

Möglicherweise die beste Möglichkeit, Astorga auf unterhaltsame und authentische Weise kennen zu lernen.

Free Tour durch das Zentrum von Astorga

Ein Moment der Kultur und des Vergnügens für alle.

Genießen Sie Ihre Free Tour Sevilla als Paar, mit Freunden oder in einer Gruppe!

Die Free Tour Astorga sind der perfekte Anlass, um das kulturelle Erbe Spaniens besser kennen zu lernen.

Free Tour Astorga sind kostenlose Führungen, die von Fremdenführern organisiert werden, die Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt zeigen. Diese Touren werden in der Regel zu Fuß durchgeführt.

Es gibt zwar verschiedene Möglichkeiten und Arten von Free Tours in Spanien, aber die meisten sind in der Regel Führungen, an denen etwa 10 bis 12 Personen teilnehmen. und dauern je nach der geplanten Route zwischen 1 und 3 Stunden.

Überprüfen Sie auf jeden Fall die detaillierten Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, um alle Einzelheiten Ihrer Free Tour zu erfahren: Fahrpläne, Stornierungsbedingungen, Treffpunkt und alle Informationen, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Erlebnis zu machen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Was gibt es in Astorga zu sehen und zu tun?

Astorga ist eine spanische Stadt in der Provinz León Sie ist bekannt als ein wichtiges historisches und kulturelles Wahrzeichen. Sein Ursprung geht zurück auf die Römerzeit als sie als strategische Militärkolonie gegründet wurde, um die Kommunikationswege des Reiches zu schützen. Derzeit, Astorga zahlreiche Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, die seine reiche Geschichte widerspiegeln, wie der von Gaudí entworfene Bischofspalast oder die gotische Kathedrale Santa María.

– Bischöflicher Palast von Astorga: Der Bischofspalast von Astorga ist ein Meisterwerk des spanischen modernistischen Architekten Antonio Gaudi. Das zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtete Gebäude zeichnet sich durch seinen einzigartigen und eleganten Stil aus, der Elemente der Gotik, der Renaissance und des Barock miteinander verbindet. An der Hauptfassade empfängt ein beeindruckendes schmiedeeisernes Tor mit floralen Motiven und mythologischen Figuren die Besucher.

– Platz von Spanien: Die Plaza de España Astorga ist ein symbolträchtiger und historischer Platz in der Stadt Astorga in der Provinz León. Dieser öffentliche Raum zeichnet sich durch seine majestätische architektonische Gestaltung und seine weite Ausdehnung aus, was ihn zu einem der meistbesuchten Orte für Touristen und Einheimische gleichermaßen macht. Der Platz ist umgeben von wichtigen Gebäuden wie der Kathedrale Santa Maria, dem Rathaus und dem Bischofspalast.

– Römische Überreste von Astorga: Die römischen Überreste von Astorga sind ein eindrucksvolles Beispiel für das historische Erbe, das die Römer auf der Iberischen Halbinsel hinterlassen haben. Diese archäologische Stätte besteht aus verschiedenen Bauwerken, darunter die Stadtmauer und das Amphitheater, die stumme Zeugen der großen römischen Bauten sind.

Reiseplan

Wir treffen uns zur angegebenen Zeit auf der Plaza Eduardo de Castro, vor dem Bischofspalast von Astorga. Bischöflicher Palast von Astorga. Wussten Sie, dass es sich um ein ein neugotisches Juwel ist, das von Gaudí entworfen wurde Die Handschrift des Künstlers ist in dieser Stadt ebenso präsent wie in Barcelona.

Nur wenige Meter entfernt können wir die barocke Fassade des die barocke Fassade des Cathedrale Santa Maríaeine wichtige Station für Pilger auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Übrigens birgt die Jakobsroute einige Geheimnisse und Legenden, die wir Ihnen bei dieser kostenlosen Tour durch Astorga enthüllen werden.

Wir werden unseren Spaziergang in Richtung der Plaza de España wo wir ein weiteres architektonisches Juwel der Stadt besichtigen werden: das Rathaus von Astorga. An der Fassade des Rathauses, über der Uhr, sieht man das die Maragatos. Möchten Sie wissen, wer sie sind?

Dann kommen wir an den römischen Überresten von Römische Überreste von Astorga die von einer wichtigen Abteilung in der Provinz Hispania gegründet wurde: der Legio X Gemina. Als nächstes werden wir uns den Mauern von Astorga wo wir eine Episode aus den napoleonischen Kriegen des 19. Jahrhunderts kennenlernen. Dort verabschieden wir uns nach einer anderthalbstündigen Tour.

Treffpunkt und Dauer

Der Treffpunkt für die Free Tour Astorga ist an der Plaza Eduardo de Castro. Die geschätzte Dauer beträgt eine Stunde und fünfzehn Minuten.

Free Tours in Kastilien und León

Sie sind nur einen Klick von den besten Free Tours in der Nähe von Astorga entfernt!

Free Tours in Spanien

Kostenlose Besichtigungsmöglichkeiten in den wichtigsten Touristenorten des Landes, Europas und der Welt!

Andere Aktivitäten in Astorga